Warum myllerfilm?

Für viele Unternehmen sind Filme Neuland. Es besteht Unsicherheit über Abläufe, über den Aufwand, den eine Filmproduktion in der eigenen Firma verursacht, und über die Kosten. Was hier zählt, ist Vertrauen – und ein Partner, der die nötige Qualifikation mitbringt, das geplante Projekt professionell zu verwirklichen. Warum also myllerfilm? Genau darum.

Qualifikation

Frank Müller, Spezialist für Unternehmensfilm

Frank Müller

Ich bin gelernter Journalist. Über Radio Duisburg und den WDR kam ich 1994 zum Musiksender VIVA TV und wurde Mitglied der ersten Redaktion des Senders. 1996 gründete ich erst eine Medienagentur und kurze Zeit später eine Marketingagentur mit zwei Schwerpunkten: die deutschen TV-Sender mit Entertainment-Beiträgen und Unternehmen mit Imagefilmen zu versorgen.

2008 kehrte ich dem ‘organisierten’ Geschäft den Rücken und arbeite seitdem als Freiberufler digital für Unternehmen in Deutschland und Südostasien. Meine umfangreichen Erfahrungen als Redakteur, Texter, Konzeptioner, Photograph, Regisseur, Produzent und Kameramann sind der Background für meine Unternehmensfilme.

Dank moderner Technik können Dreharbeiten heute mit ähnlichem Aufwand  durchgeführt werden wie ein Fotoshooting. Der Computer ersetzt teure Schnitt-Hardware und digitale Übertragungswege machen es möglich, auch international zu kommunizieren und Filme online zu transportieren.

Machen Sie sich ein Bild von meinen Arbeiten hier auf myllerfilm.de. Besuchen Sie auch die Website meiner früheren Agentur, 2pm Kommunikation, wo ich 13 Jahre lang als Mitinhaber und Co-Geschäftsführer tätig war. Und dann überlegen Sie sich, ob ich nicht auch etwas für Sie tun kann!